Neustift befindet sich mitten in der Tiroler Bergwelt, ca. 20 min. oder 25 km südlich der Landeshauptstadt und Olympiastadt Innsbruck gelegen. Sie ist die zweitgrößte Gemeinde Tirols uns erstreckt sich von 970 m bis 3507 m. Bei der letzten Volkszählung 2001 hatte Neustift 4329 Einwohner. Das breite Stubaital zählt zu den schönsten Hochgebirgstälern Tirols. Am Eingang des Tales erheben sich wuchtige Kalkmassive. Im hinteren Tal steigen die Gneis- und Granitgipfel mit 109 Dreitausendern bis zum ewigen Eis empor. Fünf Gletscher bilden auf 15 Quadratkilometern ein großes Gletscherskigebiet, der Stubaier Gletscher. Gemeinsam mit den Anlagen in den übrigen drei Skigebieten (Elfer-Lifte, Schlick2000 und Serles-Lifte) laufen talweit 42 Bahnen und Lifte.

Das Gemeindewappen: ein roter Schild mit einem silbernen Balken, von einer Armbrust mit zwei gekreuzten Pfeilen belegt. Der silberne Balken in Rot ist der österreichische Bindenschild, die Armbrust erinnert an den Jagdaufenthalt des Kaisers Maximilian im Oberbergtal.